Das neue Forum der AS

Allgemeines => Technik => Thema gestartet von: Rico am 27. Juli 2016, 18:05:41

Titel: Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Rico am 27. Juli 2016, 18:05:41
Der Rico hat da mal 'ne Fräge - und das kam so:

Inzwischen ist es schon ein paar Monde her, dass ich mir das motorisierte Zweiradvergnügen gönnen konnte. Die Rennfahrerei musste ich aus privaten und daraus resultierenden wirtschaftlichen Gründen aufgeben und nur gelegentlich hatte ich zurückliegend Gelegenheiten, die alten Fahrerlager-Hackfressen zu treffen und deren Mopeten ein paar Betriebsstunden aufzunötigen.

Nun hatte ich dieser Tage ein Angebot, dass mich extrem in Versuchung führt. Ich könnte eine '10er Aprilia SMV Dorsoduro 750 für die Straße haben ... wenn ich mit dem Anbieter handelseinig werde. Die Maschine habe ich selbst kurz nach dem sie in Deutschland in den Handel kam ausgiebig testen können - ein Prachtgerät!

Da die Doppel-D aber relativ wenig verbreitet ist und auch im Apriliaforum mehr über Tuning erzählt wird, würde ich mich auch mal bei den erfahrenen Säcken umhören, ob es hier bekannte und weniger bekannte Unerfreulichkeiten im Dauerbetrieb gibt. Na klar, die "üblichen" Quellen im WWW hab' ich schon angezapft. Aber manchmal findet man ja auch Meinungen außerhalb von Suchmaschinen ...

Also, kennt jemand im 4um jemanden, der jemanden kennt, der sie kennt, die heiße Italienerin mit dem noch heißeren VauZwo?
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Baba am 27. Juli 2016, 19:12:17
Schwürd die Frage mal in dem anderen Forum stellen, da hier ja nicht mehr so oft so viele reinschauen  ;)
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Monster am 28. Juli 2016, 07:43:25
Leider kenni niemanden mir Dorsodura, auch bei den Motorradfrauen ned
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Lucky am 28. Juli 2016, 11:01:36
Also mein Schrauber hat mir die Dorsoduro wärmstens empfohlen. Von daher geh ich davon aus das die Qualität gut is.
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Rico am 28. Juli 2016, 21:42:58
@ Baba

Wie gesagt, im Apriliaforum ist die Dorsoduro mehr oder weniger mit dem Thema Tuning abgehandelt. Und weil ich weiß, dass die Säckefraktion auch außerhalb dieser heilige Hallen unterwegs ist, dachte ich, ich frag' einfach mal ...

@ Lucky

Ja, es scheint wohl gelegentlich losvibrierte Teilchen zu geben aber außer dem etwas zu kleinen Tank wird sie überall als richtig tauglich beschrieben.
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Rico am 21. Januar 2018, 00:36:06
Übrigens: Seit gestern (Samstag) bin ich sehr stolzer Besitzer einer Dorsoduro ... und so häääppy. Endlich wieder ein Bike  ;)
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: e@@ie am 21. Januar 2018, 09:09:07
 :13: :13:
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Monster am 22. Januar 2018, 02:00:57
Herzlichen Glühstrumpf alter Sack!
Dann steht 14HL ja nix mehr im weg!?
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Stormbringer am 23. Januar 2018, 10:29:31
GW! :)
Titel: Antw:Aprilia Dosoduro (SMV 750)
Beitrag von: Rico am 16. Februar 2018, 19:57:30
Die Diva ist nicht unbedingt reisetauglich. Wenn mich aber der plötzliche Reichtum heimsucht (wem passiert das schon nach dem Kauf eines Moppeds?),über lege ich mir, ob ich mir ein Anhängerchen leihen kann. Dann könnte ich im schwedischen Raumwunder schlafen.