Allgemeines > Technik

Ölfilter

(1/2) > >>

Firsty:
Zu diesem Thema ein \'Aha-Erlebnis\':

Habe an meiner FJ einen Ölwechsel gemacht. Dazu brav einen neuen Ölfilter gekauft. Wo tut nichts zur Sache, da die drei grossen (Polo, HG, Louis) da alle gleich sind.
Der Ölfilter passte schon, die O-Ringe nicht.
Kommentar der Firmen: Wir bieten einen Ölfilter an und keine O-Ringe. Das die ggf. nicht passen, ist halt so.
Dummerweise habe ich dann den alten O-Ring gelassen und nun Tropf, tropf, tropf ...   X( X(

Baba:
Stimmt, meine O-Ringe haben die auch nicht die muss ich mir immer beim Yammihändler holen.

com76:
Da sollte man mal abwägen, ob die Fahrt- und Zeitkosten zu zwei verschiedenen Händlern den Preisvorteil nicht doch auffressen und es Sinn macht sofort zum \"richtigen\" Händler zu fahren. Nur mal so...  ;)

Gruß
com

Baba:
Ja nee is klar  :D
Ich fahr entweder dahin wenn ich sonst noch was brauche und hole dann immer zweifach

Firsty:
Tja, das ist ein wenig problematisch.
Der hiesige Händler ist (verständlich) sauer, dass ich das Öl nicht bei ihm kaufe.
Dementsprechend hat er beim Ölfilter Lieferzeiten und es kann auch schon mal passieren, dass ich trotz teleIfonischer Rückfrage \'leider noch nicht da...\' zu hören bekomme.
Die Inspektionen, die ich bislang dort machen liess, lagen nie unter 450,--EUR.
Für das Geld mache ich sie halt lieber selber.
Für 450,--EUR müsste ich einige Stunden arbeiten.

Ich halte es allerdings für unverschämt, dass die I-Nethändler nicht auf den Umstand der fehlenden bzw. nicht passenden O-Ringe hinweisen.
Und das war eigentlich Anlass für dieses Thema.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln